Next Match

Nachwuchs

 

U14

3. Spiel um Platz 3 

AP : SPG Lienz/Leisach

Samstag, 24.2.2018

11 Uhr in Pontebba 

 

Learn to Play (U8)

Sonntag, 25.2.2018

Pontebba 10-13 Uhr

U10 Abschlußturnier

Sonntag, 11.3.2018

Steindorf

U14 Turnier

Sonntag, 11.3.2018

Pontebba

0900-1430 Uhr

1 Punkt im 1. Spiel

Wieder mal stand ein Derby gegen die DSG Ledenitzan an und wieder mal war das Derby an Spannung und Kuriositäten nicht zu überbieten. Der ECA startet überfallsartig und Hafner Gerd schießt nach wenigen Sekunden am leeren Tor vorbei. In der Folge dückt der ECA auf das Gehäuse von Ledenitzen. Tor will jedoch keines gelingen. Dafür wandern unsere gelb - schwarzen reihenweise auf die Strafbank. Eines der vielen Überzahlspiele nützt Ledenitzen zur 1:0 Pausenführung. Gleich nach Wiederbeginn schlägt es wieder im Kasten vom ECA ein. Die DSG nützt ein weiteres Überzahlspiel zum 2:0. Mit diesem Stand geht es dann in die zweite Pause. Der ECA besinnt sich im dritten Drittel seiner kämpferischen Qualitäten und erzielt gleich nach Wiederbeginn das 1:2. Praktisch im Gegenzug wird Ledenitzen nach offesichtlichem Stangenschuss das 3:1 zugesprochen. Doch nur 54 Sekunden später zieht der ECA wieder auf 2:3 heran. Als Bachlechner Markus und Fruhmann Christof den ECA mit 4:3 in Front bringen scheint der Sieg in greifbarer Nähe. Ledenitzen gleicht jedoch 77 Sekunden vor Schluß noch aus. Da auch die Verlängerung torlos endet muß ein Penaltyschießen über den Sieg entscheiden. Der insgesamt 11. Penalty wird von Gärtner Hannes verwertet, alle anderen Spieler bleiben ohne Treffer und somit bleiben 2 wichtige Punkte in Ledenitzen.

 

DSG Ledenitzen : EC Arnoldstein   5:4 n.P. (1:0, 1:0, 2:4)

Eishalle Velden, 50

Tore für den ECA: Galli G., Reithofer, Bachlechner, Fruhmann

Strafminuten: 26 + 10 Disziplinar Spendier bzw. 30 + 10 Disziplinar Mödritscher +  Spieldauerdisziplinarstrafe Mödritscher, Tributsch und Rossmann

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sascha #9 (Freitag, 23 Dezember 2011 08:24)

    Hi guys,

    es war das erwartet schwere Spiel gegen einen sehr fairen Gegner.

    Wie waren bereit, und setzten die Taktik so gut es ging auch perfekt um. Leider kann man auf der Strafbank kein Spiel gewinnen!!!! Da müssen wir einfach disziplierter agieren. Vielleicht war die eine oder andere Strafe auch zuviel...

    Trotzdem gratulier ich meiner Mannschaft, die Moral und Einsatz bewiesen hat, denn so eine Partie mit derartig vielen Fehlentscheidungen - auf beiden Seiten - noch zu drehen, läßt auf eine tolle Saison hoffen.

    Ich freu mich schon auf den nächsten Gegner - sicherlich gegen das stärkste Team der Liga - trotzdem erwarte ich mir maximalen Einsatz!!!

    Ich wünsche meine Mannschaft inkl. Familien, Vorstand und allen Freunden und Fans des ECA frohe Weihnachten!!

    PS: Für alle die es noch nicht wissen, Stangenschüsse sind normalerweise keine Tore!!!

    sg
    #9

  • #2

    #22 (Freitag, 23 Dezember 2011 13:12)

    habe vorbei geschossen-schadeeeeeeee - party - leida verschoben