Next Match

Nachwuchs

U16

Samstag, 1.12.2018

Tarco/KAC : AP

Puschnig Halle

U19

Sonntag, 2.12.2018

11:00 Uhr

AP:Lakers Damen

Kampfmannschaft

Döbriach/FeldamSeeII : ECA

15.12.2018

18:00

Eishalle Radenthein

Auf ein Neues im Jahr 2012

Leider wieder keine Punkte gab es für den ECA in Steindorf zu holen. Die ersten Minuten wurden komplett verschlafen und so stand es nach 2:44 bereits 2:0 für die Hausherren. Doch der ECA kämpfte sich zurück in die Partie und war den Steindorfern ein ebenbürtiger Gegner. Noch im ersten Drittel verkürzte Spielertrainer Sascha Reithofer auf 1:2. Im 2. Drittel handelte sich der ECA erneut einen 2 Tore Rückstand ein. Doch wieder gelang durch Hafner Alex der (sehenswerte) Anschlußtreffer. Im dritten Drittel setzte der ECA auf Geduld. Man wollte nicht ins offene Messer laufen. Und schon nach 3:49 wurde man belohnt. Hafner Gerd erzielte sein erstes Tor nach dem Comeback. Jetzt war wieder alles drin in der Partie. Doch leider war das Glück wieder mal nicht auf Arnoldsteiner Seite. Steindorf erzielte noch 2 weitere Treffer. Bei der Offense des ECA hatte man jedoch das Gefühl, als ob das Steindorfer Tor zugenagelt wäre. Eine Sekunde vor Schluß setzte Steindorf noch den Schlußpunkt in das leere Tor.

 

Für das Jahr 2012 bleibt das Versprechen, dass die Mannschaft weiter so beherztes Hockey zeigen wird und die Hoffnung dass in entscheidenden Phasen auch dem ECA das Glück hold sein wird.

 

ESC Steindorf : EC Arnoldstein   6:3 (2:1, 1:1, 3:1)

Ossiacherseehalle, 100

Tore: Kohlweg, Holubar, Adler, Untersteiner, Oprießnig, Zenig bzw. Reithofer, Hafner Alex, Hafner Gerd

Strafminuten: 12 bzw. 16

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    # 22 (Samstag, 31 Dezember 2011 17:21)

    Das war erst der erste "Hafner-Doppelpack"in der ECA-Geschichte,mögen im neuen Jahr noch etliche folgen und Unsern ECA auch zu Siegen verhelfen!!!

    Kopf hoch Boys,auf a guats 2012er Johr!!!!!!!!