Next Match

U10 Abschlußturnier

Sonntag, 11.3.2018

Steindorf

U14 Turnier

Sonntag, 11.3.2018

Pontebba

0900-1430 Uhr

Teilnehmer:

Arnoldstein/Pontebba

Triglav Kranj

ESC Steindorf

VST Völkermarkt

Passable Leistung im ersten Testspiel

Der EC-Arnoldstein trifft im ersten Testspiel der Saison auf die italienischen Nachbarn aus Pontebba und verliert nach guter Leistung knapp 5:6. Obwohl die Arnoldsteiner mit den erkrankten bzw. beruflich verhinderten Galli G., Fruhmann, Hrovath, Rossmann, Spitaler St., Hafner A. Reithofer einige Stammspieler vorgebenen müssen, gelingt es von Beginn an die Partie relativ offen zu halten. Die Begegnung verläuft äußerst fair und für den Umstand der frühen Vorbereitung auf hohem Tempo. Positiv hervorzuheben ist die Leistung der jungen Garde um Galli W., Kröpfl, Pellosch und Writze, welche allesamt den eisläuferisch versierten Kanaltalern entgegenhalten können. Ein Novum gab es auch in den zwei Verteidigungslinien, indem neben dem jungen Mödritscher, dem etwas jüngeren Tributsch und dem ganz jungen Kröpfl mit Bachlechner der einzige etatmäßige Verteidiger am Eis steht.

 

Für eine Schrecksekunde sorgte Writze, der nach einem unglücklichen Zusammenprall mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ins LKH gefahren werden musste. Nach aktuellen Infos befindet er sich heute jedoch wieder auf dem Weg der Besserung. Der ECA wünscht schnelle Genesung!

 

Stellvertretend für den erkrankten Trainer Shea wurde die Mannschaft diesmal übrigens gecoacht vom Urgestein Michor Dittmar!

 

 

Am kommenden Freitag, 23.10., findet die nächste freundschaftliche Begegnung statt, diesmal gegen den ELV Zauchen (19:30 in Pontebba).

 

 

 

Pontebba : ECA - 6 : 5

 

Tore ECA: Spitaler 2, Moschet, Bachlechner, Kucher

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0