Next Match

U10 Abschlußturnier

Sonntag, 11.3.2018

Steindorf

U14 Turnier

Sonntag, 11.3.2018

Pontebba

0900-1430 Uhr

Teilnehmer:

Arnoldstein/Pontebba

Triglav Kranj

ESC Steindorf

VST Völkermarkt

Niederlage nach hartem Kampf

Jahrelang war es das Natureisderby der Kärntner Liga 2 Mitte. Heuer ist es zwar nicht mehr das einzige Natureisspiel, doch an Brisanz hat das Duell mit dem EC Paternion nichts eingebüßt.

 

Im ersten Abschnitt drückt die Drautaler Truppe, doch der ECA zeigt Herz und Kampfgeist und will unbedingt kein Tor kassieren. Darunter leidet zwar die Offensive, doch das Spiel wird offen gehalten. Checks werden ferig gefahren, Zweikämpfe werden angenommen und die Scheibe wird aus dem Gefahrenbereich gehalten. So behält Paternion zwar optisch die Überhand, doch zwingende Torchancen ergeben sich wenige. Wenn es doch einmal brenzlig wird vor dem Tor, dann ist unser Tormann Stefan Galli zur Stelle. Somit geht es mit einem 0:0 zum ersten Pausentee.

 

Im Mittelabschnitt schlägt es aber erstmals beim ECA ein. Kurz darauf herrscht schon wieder Toralarm, doch der Treffer wird wegen Torraumabseits aberkannt. Dann nimmt der ECA Strafen. Und bei einer 5 gegen 3 Überlegenheut lässt sich der Vorjahresfinalist nicht zwei mal bitten und netzt zum 2:0 ein. Trotz einer tollen kämpferischen Leistung der Heimischen erhöhen die Gäste den Spielstand im Mittelabschnitt noch auf 3:0.

 

Im Schlussdrittel erzielen zuerst die Drautaler das 4:0. Als Pichler Daniel (nach Assist von unserm Torhüter Stefan Galli) auf 4:1 verkürzt wird die Partie etwas hektisch und auf beiden Seiten werden einige Strafen ausgesprochen. Aus den Strafen kann jedoch keines der Teams Kapital schlagen und es bleibt beim 1:4 aus Arnoldsteiner Sicht.

 

Das nächste Spiel findet am 5.1. auswärts gegen den EC Nochberge in Patergassen statt.Will der EC Arnoldstein den Tabellenkeller verlassen, so müssen drei Punkte her.

 

 

EC Arnoldstein : EC Tigers Paternion 1:4 (0:0, 0:3, 1:1)

Eisarena Konvent, 150

 

Tore: Pichler D. bzw. Köfler, Rauter, Pranjic, Tschurnig

 

Strafen: 24 bzw. 16 min.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0