Next Match

Kampfmannschaft

Döbriach/FeldamSee II : ECA

15.12.2018

18:00

Eishalle Radenthein

Nachwuchs

U19

Sonntag 16.12.2018

11:00 Uhr

Sillian/Toblach:AP

Eishalle

Ein gutes Drittel reicht nicht gegen den Titelkandidaten

Der ECA verliert gegen das Carinthian Team zu Hause mit 2:7. Im ersten Abschnitt spielen die Hausherren mit den Gästen aus Villach mit und erarbeiten sich zahlreiche Chancen. Somit ist das 0:0 nach 20 Minuten durchaus gerechtfertigt.

 

Im Mittelabschnitt wirkt der ECA jedoch nicht mehr so stark und lässt sich teilweise das Spiel von den Gästen aufdrängen. DIese ziehen vorerst auf 2:0 weg. Als es kurz vor Drittelende ein Powerplay für die gelb-schwarzen gibt, soll der Anschlusstreffer her. Doch genau das Gegenteil passiert: Die Gäste fahren einen Konter und es geht mit 3:0 in die Kabinen.

 

Zu Beginn des Schlußabschnittes folgt anstatt des Anschlußtreffers das 0:4. Postwendend kann Kucher für den ECA auf 1:4 verkürzen. Doch entscheidend zulegen können die Gastgeber gegen den haushohen Favoriten nicht. So kassiert man noch drei Treffer und es leuchtet ein 1:7 von der ANzeigetafel. Kurz vor Schluss erzielt Reithofer für den ECA noch einen zweiten Treffer, der jedoch nur mehr Ergebniskosmetik bedeutet.

 

EC Arnoldstein : Carinthain Team 2:7 (0:0, 0:3, 2:4)

Eisarena Konvent, 80

 

Tore: Reithofer, Kucher  bzw. Leitner (2), Sivec (2), Schnelzer (2), Wucherer

 

Strafen:  16 + Disziplinarstrafe Galli St. + Disziplinarstrafe Pichler D. + Spieldauerdiszipinarstrafe Pichler D. bzw. 8 min

Kommentar schreiben

Kommentare: 0