Next Match

Kampfmannschaft

Döbriach/FeldamSee II : ECA

15.12.2018

18:00

Eishalle Radenthein

Nachwuchs

U19

Sonntag 16.12.2018

11:00 Uhr

Sillian/Toblach:AP

Eishalle

Eine Serie endet, eine andere bleibt bestehen

Christof Fruhmann war es vorenthalten den Bann zu brechen. Nach 254 torlosen Minuten konnte er den ECA mit dem zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 erlösen. Leider änderte auch diese Tatsache nichts daran, dass der ECA wieder keine Punkte einfahren konnte.

 

Die Partie verläuft lange Zeit ausgeglichen. Zwei mal schafft es der ECA den Vorsprung der Villacher Truppe zu egalisieren, doch in den entscheidenden Situationen kann das Carinthian Team zulegen bzw. der ECA bringt sich selbst um den Lohn der harten Arbeit. Trotzdem geben unser Jungs nie auf. Als alles schon damit rechnet, dass die Partie gelaufen ist verkürzt der ECA nochmal auf 5:4. Der verdiente Ausgleich will jedoch nicht mehr gelingen. Somit wird es schön langsam eng in der Abstiegszone. Am nächsten Donnerstag müssen bei der Heimpartie gegen die DSG Ledenitzen dringend Punkte her.

 

EC Arnoldstein : Carinthian Team 4:5 (0:1, 2:2, 2:2)

Eisarena Konvent, 80

 

Tore: Fruhmann (2), Kucher, Erlacher bzw. Wucherer (2), Rotschik, Petritsch, Petrini

 

Strafen: 16 bzw. 14 min

Kommentar schreiben

Kommentare: 0